Im Gespräch mit Roman Schurter

Aus Interviews werden Gespräche

Wir alle haben sicherlich schon einmal an dem Punkt gestanden, an dem wir zwei unserer Leidenschaften miteinander zu verbinden versuchten. Ein großes Vorbild für mich in den Bereich ist Roman, Head of Digital Learning, der sowohl im Publishing strukturiert an Projekte herangeht und dies mit dem Lehr-Bereich verbindet, wo Strukturen häufig auch einschränken können.

In der neuen Episode unterhalten wir uns darüber wie viele Richtlinien für gutes Lernen notwendig sind, wie sich das gesamte Schul- und Lern-System über die Jahre verändert hat und auch weiter verändern wird. Besonders wenn man, wie Roman, den ganzen Tag damit verbringt die Zukunft der Bildungsmedien zu definieren, fallen einem viele Ansätze ein, welche er mit uns teilt.

Ich danke dir für deine Zeit und die neuen Denkanstöße! Ich bin mir sicher, du wirst auch in Zukunft dafür sorgen, dass immer mehr darauf geachtet wird, wie unterrichtet und gelernt wird.

Kontakt zu Roman:

www.compendio.ch
LinkedIn
Xing
Twitter
Facebook
Instagram
www.publishingblog.ch
www.edupartner.ch